DataTale RC-M4QJ/M4DJ 4Bay-RAID-Systeme

Die DataTale 4-Bay SMART RAID Systeme stellen die perfekte Loesung fuer solche Anwender dar, die ein benutzerfreundliches Massenspeichersystem suchen, Die SMART RAID Systeme gewaehr-leisten ein leistungsstarkes Speichermanagement unter JBOD (Non RAID), RAID 0 (Striping), RAID 1 (Mirroring), Span, Clone, RAID 5 und RAID 1+0; zusaetzlich optionales Rebuild-Setup unter RAID 1+, HotSpare, Clone+HotSpare und RAID 5+HotSpare!

 

GUI-Steuerung

Das RAID MASTER, GUI (Graphic User Interface) erlaubt den professionellen Anwendern und Unternehmen, die RAID-Anwendungen zu zentralisieren und zu ueberwachen.Mit der RAID MASTER Software koennen Sie verschiedenste RAID-Vorgaben konfigurieren, Berichte erhalten und so das System Ihren Beduerfnissen anpassen

LCM Display Panel fuer Schnellzugriff

Das LCM Front Panel Display mit den 4 Funktionsknoepfen erlaubt die grundlegenden  Einstel-lungen und das Anzeigen der wichtigsten Informationen, inkl. der Anzeige der Anzahl der verbauten Festplatten und der RAID Modi.

Leichte Festplatten-Installation

Dank des sog. SmartGuider* Designs lassen sich die Festplatten sehr einfach installieren, einschieben und austauschen. Die Festplatten werden einfach an die mitgelieferten Handgriffe  mittels spezieller, selbstbegrenzender Schrauben befestigt. Dadurch ist die Festplatte vor zu stramm befestigen Schrauben sicher geschuetzt.

*Taiwan New Design Patent M354309

Exzellente Waermeableitung

Durch das SmartGuider Design(die aufrechte Position der Festplatten ermoeglicht einen maximalen Luftstrom, durch die eingebauten, sehr leisen Luefter ist eine optimale Waermeableitung gewaehrleistet) in Kombination mit dem robusten Aluminiumgehaeuse ist diese aeußerst effiziente Waermeabfuhr garantiert.

Vielfaeltigste Anschlussmoeglichkeiten

Das RC-M4QJ besitzt vier verschiedene Interfaces (1394a, 1294b, USB 2.0 und eSATA) und ist so fuer alle Hostsysteme geeignet.

Das RC-M4DJ – Gehaeuse mit seinen USB 2.0 und eSATA Interfaces stellt die gaengigsten Anschluesse zur Verfuegung.

Spezifikationen

Features

  • Unterstuetzt aktuelle SATA-Festplatten
  • USB 2.0, eSATA, 1394a oder 1394b Interfaces
  • JBOD (Non RAID), RAID 0 (Striping), RAID 1 (Mirroring), Span, Clone, RAID 5, RAID 10 (1+0) und HotSpare
  • Konfiguration ueber LC-Display oder RAID MASTER Graphic User Interface (GUI)
  • Systemueberwachung ueber LED-Anzeige, LC-Display oder RAID MASTER
  • Schutz vor zu strammer Befestigung der Festplatten durch selbstbegrenzende Schrauben
  • Einfacher Festplattenwechsel (hot swap und hot plug) durch SmartGuider –Wechselsystem
  • Effiziente Waermeableitung durch Aluminiumgehaeuse und SmartGuider-Design
  • Maximierte Luftstrom durch sehr leise, Luefter und spezielles mechanisches Design
Bus Interface USB 2.0 / eSATA / 1394a / 1394b
HDD Unterstuetzung 3.5-inch SATA Festplatten
Anschluesse eSATA x 1, USB 2.0 x 1, 1394a x 1, 1394b x 2
Datengeschwindigkeit eSATA: bis zu 3000Mbit/secUSB 2.0: bis zu 480Mbit/sec 

1394a: bis zu 400Mbit/sec

1394b: bis zu 800Mbit/sec

RAID Modus JBOD (Non RAID), RAID 0 (Striping), RAID 1 (Mirroring), Span, Clone, RAID 5, RAID 10 (1+ 0), und optional HotSpare
LED Display Power / Verbindung / Status/ Zugriff/ Wiederaufbau / RAID Alarm
Material Aluminumgehaeuse mit Plastikanteilen
Netzteil Eingang: AC 100-240V 

Ausgang: DC +12V/5A

Luefter (x2) Maße: 80 x 80 x 10 mmGeschwindigkeit: 1900 R.P.M +-10% 

Geraeuschpegel: 17.13 dB(A) max

Maße 210 (L) x 138 (B) x 213 (H) mm
Gewicht 2.4 KG (ohne Festplatten)
Systemvoraussetzung PC 

266Mhz-Prozessor oder schneller (800Mhz-Prozessor oder schneller fuer Windows Vista)

64MB RAM (512MB RAM empfohlen fuer Windows Vista) Microsoft Windows 2000, XP, 2003, Vista, 2008, 7 oder hoeher

Ein verfuegbarer  USB 2.0, eSATA, 1394a, oder 1394b port

Mac

Macintosh PowerPC oder Intel-Prozessor

Ÿ64MB RAM (256MB RAM empfohlen fuer Mac OS X 10.4)

Mac OS 10.3 oder hoeher (PowerPC) / Mac OS X 10.4 (Intel)

ŸTimeMachine-kompatibel

Ein verfuegbarer USB 2.0, eSATA, 1394a, oder 1394b port


Ueber Data Watch Technologies

Data Watch wurde als Joint Venture zwischen renommierten Taiwanesischen und Japanischen Firmen fuer Datensicherheit im Jahr 2004 gegruendet und 2007 in der Data Watch Technologies Co., Ltd zusammengefasst. Durch das Team aus Sicherheitsexperten, Produktmanagern und Ingenieuren ist sichergestellt, dass hochentwickelste Technologie zur Datenspeicherung, -nutzung und –sicherung auf den Markt gebracht wird. Dabei steht immer das Bemuehen im Vordergrund, den Kunden ein flexibles, anwenderfreundliches, kundenorientiertes und vor Allem sicheres Datenmanagement zur Verfuegung zu stellen. Weitere Produkte und Produktinformationen finden Sie auf der Homepage des Herstellers.